Le quarantième MDM: Die 5 Vierzehnhunderter

Wir starten am Sonntag, den 24. Juli 2016 um 06:00h am Notschrei die Black-Forest Five-Forteen-Zero-Zero-Challenge. Nicht weniger als fünf der Schwarzwaldriesen jenseits der vierzehnhunderter Gipfelhöhe werden erlaufen. Mit diesem teuflischen Plan meldet sich Norbert fulminant zurück.

 

Strecke: 53,6 KM, +/-2030 HM

 

VP 1: Klasse, Frieda kommt zur Passhöhe an Feldberg... KM 39 - approx. 12:00h

 

Résumé: High-Five Summits: Das neue MDMler-Begrüßungsritual. Gib mir Fünf, war die Ansage, denn Reisen bildet: Hier die 5 Gipfel des Schwarzwaldes jenseits der 1400m ü. NN:

 

  • KM 12,4 Belchen (1414 m ü. NN)
  • KM 36,3 Herzogenhorn (1415 m ü. NN)
  • KM 41,7 Seebuck (1448 m ü. NN)
  • KM 43,9 Baldeneger Buck (1460 m ü. NN)
  • KM 45,3 Feldberg (1493 m ü. NN)

 

Danke für die Plaunung, Norbert. Eine Runde, die das frühe Aufstehen lohnte. Aber nur weil Frieda uns einen Überlebenspunkt bei KM 39 aufgebaut hat. Direkt vor der Himalaya Lodge, nur viel besser. Die Speise und Getränkefolge lud zum Verweilen ein: Da hätten wir fast noch die 10h-Marke gerissen. Frieda, das war unsere geniale Energiequelle bei der kräftezehrenden High-Five-Runde. Danke.

 

 

Ergebnisliste: 40. MDM / 53,6 Kilometer / 2030 HM

Startnr
Name
Zeit (h:m:s) Platz AKPlatz AK
Verein
 194 Norbert Struss 09:51:56 1. M501.Stolpertruppe Winsen
 196  Jürgen Fucker  09:51:57 2. M452.
ASC Ulm / Neu Ulm e.V.
 195 Christof Lindenbeck 09:51:58 3. M503.
Stolpertruppe Winsen

 


Panorama des Alpes depuis le Belchen

 

 

 


Startnummern: Le 40ème MDM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login to access fotos

Strecke - Höhenprofil - Fotos

Fotoalbum

GPX-Datei

Karte aller MDMs

Karte Gpsies