90. MDM: Kaiserstuhl Ultra

Le quatre-vingt-dixième MDM

Den 2. Kaiserstuhl Ultra starten wir am Samstag, den 23. März 2019 in Breisach als 90. Mon Devoir Marathon. Die komplette Runde um den Kaiserstuhl beginnt um 07.00h an der Kaffeemaschine in Torstens Büro (Saarlandstr. 5)

 

Strecke: 51,6 Kilometer / +- 598 Hm

 

VPs: optional verschiedene Cafés und Supermärkte entlang der Strecke

 

Bischoffinger Dorflädele e.V. KM 12
Bäckerei Heizmann, Endingen Bahnhof KM 24
Treff 3000 Supermarkt, Bötzingen KM 37
Bäckerei Heizmann, Ihringen (bis 13 Uhr) KM 46

 

Ziel: Breisach, Torstens Büro

 

Ergebnisse

 

Geschichte, Ergebnisse und Fotos des 1. Kaiserstuhl Ultras findet Ihr auf der Webseite:  

 

Torsten läuft seinen 50. Mon Devoir Marathon  

 

Der 2. Kaiserstuhl Ultra Marathon

Ein Rückblick von Klaus Stärk

 

Im Oktober 2017 sind Mario, Torsten und ich zu unserem ersten Kaiserstuhl Ultra-Abenteuer aufgebrochen (Link: https://torstenlaeuft.wordpress.com/ )  – zu Gunsten der Mon Devoir Marathon Equipe, jedoch unter dem Label "Kaiserstuhl Trail Runners", da Christof als MDM Race Director seinerzeit in Togo unterwegs war – und ohne Christof ist der MDM kein MDM, das weiß auch in Lomé jedes Kind.

Bei der zweiten Ausgabe des KUM im März 2019 war Christof mit dabei, und damit hat der heutige Lauf als 90. Mon Devoir Marathon auch den offiziellen "MDM-Ritterschlag" erhalten :-)

Das Teilnehmerfeld hat sich gegenüber 2017 von 3 auf nun 6 Läufer verdoppelt. Beim 3. KUM werden es dann 9 oder 12 Teilnehmer sein? Wie geht die Reihe weiter? Wir dürfen gespannt sein und setzen auf die 12.


Wir treffen uns also Viertel vor 7 in Torstens Büro auf einen ersten Kaffee und Startnummernausgabe, bevor es mit 15 Minuten Verspätung um 07:15 Uhr bei frischen 2 Grad auf die Strecke geht. Die Sonne begleitet uns aber schon vom ersten Kilometer an. Wir laufen Richtung Achkarren, Niederrotweil und Burkheim bis Bischoffingen, wo sich Albrecht als Genußläufer im Dorflädele mit den ersten Croissants eindeckt.

In Richtung Leiselheim wird es allmählich hügeliger, also kurze Pause mit Ausblick und Spielplatzwertung bei der Eckwaldhütte, die Jürgen in der Disziplin Schaukeln klar vor Christof für sich entscheiden kann.

Wir laufen weiter durch Reben, Kletterpassagen an den Rebhängen inklusive, Richtung Königschaffhausen und Endingen, wo wir uns im Café Seng am Marktplatz mit Laugenstangen eindecken und am Marktplatz-Brunnen eine kurze Rast einlegen. Es ist schön und beschaulich, bei Sonnenschein das morgendliche Treiben an den Marktständen zu beobachten. Aber wir wollen ja weiter, es ist mit Kilometer 26 erst Halbzeit und so laufen wir bergan weiter durch Reblandschaften und Hohlgassen in Richtung Bahlingen, Eichstetten und Bötzingen, wo wir nach kurzen knackigen Anstiegen immer wieder mit schönen Aussichten in die Rebflur, den Kaiserstuhl, den Schwarzwald und die Vogesen belohnt werden. Zwischen Bötzingen und Wasenweiler dann nochmals ein richtig knackiger Anstieg, bei dem das Hauptfeld um Christof, Torsten, Mario und Albrecht ausbricht und die Besenlauf-Fraktion mit Jürgen und mir hinter sich lässt … aber auch wir schaffen es am Ende auf den Gagenhart :-)

In Ihringen legen Jürgen und ich eine spontane Trainings-Rast im Eis-Café Gio Gelati mit einer Kugel Eis ein, wir wollen ja auf den kommenden MDM 102 (besser bekannt als MDM Schwarzwaldbecher Cup, Link: mdm-coureur.de/102) bestens vorbereitet sein.


So, die letzten 5 Kilometer bis zum Ziel, also los und im Trab weiter durch die Ihringer Obstfelder Richtung Winkler Berg und dann die letzten 3 Kilometer auf Marios „Lieblings-Strecke“ – immer kerzengerade Richtung Breisach, das nach 50 Laufkilometern einfach nicht näher kommen will.

Wir freuen uns, in Torstens Garten-Bar das Ziel des heutigen Kaiserstuhl Ultras zu erreichen. Mit isotonischen Getränken stoßen wir auf Torstens MDM-Jubiläum an: Torsten ist heute seinen 50. Mon Devoir Marathon gelaufen. Respekt vor dieser tollen Leistung im Charity-Ausdauersport!

Vielen Dank allen Läufern des heutigen Tages. Es war wieder einmal ein gelungener Lauf für die Schule Mon Devoir in Lomé, Togo.

Bis zum nächsten Mal, spätestens am Bodensee
Euer Klaus

 

 

...wir alle gratulieren ganz herzlich: Weiter so, der 100 MDMC wartet auf Dich, Torsten.

 


Foto: Torsten Weismann

Foto: Torsten Weismann

Login to access fotos

Strecke - Höhenprofil - Fotos

MDM Fotoalbum

GPX-Datei

Karten aller MDMs

Karte Gpsies