Der 50. MDM: Das Freiburg Doppel-Event 2017

 

 

Ergebnisliste:

Startnr
Name
Zeit 50. MDM
 Zeit 14. FRM AKVerein
 240 Christof Lindenbeck05:35:0503:55:45 M55 Stolpertruppe Winsen
 237
 Christian Fehling 05:35:1704:27:33 M45 FC St. Pauli Marathon
 238 René Wallesch
05:35:5004:58:57 M40 100 Marathon Club
 239 Torsten Weismann05:35:5004:49:46 M40 Tri-Team Kaiserstuhl

 

MDM Freiburg Doppel

Am Sonntag, den 2. April 2017 starten wir um 4:30h in Freiburg Zähringen den Mon Devoir Marathon zum Freiburg Marathon. Wir finishen, wo andere anfangen:

 

Start: 04:30h in Freiburg Zähringen, In den Weihermatten 66 (s. Skizze unten). Achtung Sommerzeit: Stirnlampe nicht vergessen.

 

Schwierigkeiten: Keine besonderen. Naja, die Strecke ist nicht markiert. Wer vorlaufen möchte bringt dazu bitte sein Navi mit. GPX-Datei siehe unten. Die Zeitnahme der Vorläufer erfolgt in Eigenverantwortung (Nachweis dann getrackte Route)

 

VP 1: KM 23, Oberrieder Straße 27: Birgit & Franky

 

VP 2: KM 33, vis-à-vis der Haltestelle Vauban Mitte: Martin  

 

Ziel: Madisonallee / Startbereich 13. Freiburg Marathon

 

Streckenverlauf:  Start in Zähringen am Quartier der Stolpertruppe - über den Dächern von Herdern zum Kanonenplatz bei KM 7 - Downhill Schlossberg-Nase - an der Dreisam bis Ebnet KM 11 - vorbei amn Welchental und Attental nach Zarten KM 17 - westwärts auf der alte B31 zurück nach Ebnet - über die Dreisam bei KM 21 - Littenweiler - Waldsee VP1 bei KM 23 - Sternwaldeck KM 26 - Günterstal um das Kloster St. Lioba KM 28 - Lorettoberg KM 31 - Solarsiedlung - Vauban VP2 KM 33 - Haslach-Gartenstadt - Weingarten - Dietenbach - Altbetzenhausen KM 39 - Flückiger See - Mooswald - Endspurt im Areal der technischen Fakultät - Finish im Startbereich des Freiburg Marathons auf der Madison Allee an der Freiburger Messe      

 

Start: zum 14. Freiburg-Marathon um 11:15h

 

Résumé: Jetzt sind es tatsächlich 50 MDMs geworden. Zusammen mit den 4 MDM-Overseas der Afrikareise im Februar entspricht die Anzahl meinem Lebensalter in Jahren: Also, das ist wirklich viel. Vielleicht zuviel, denn 4 Teilnehmer sind traurig wenig und stehen im krassen Missverhältnis zum Aufwand, der für diese Genussläufe betrieben wird. Doch ein starkes Signal aus dem Norden: Die Afrikafahrer René und Christian retten uns knapp über das Starterlimit von Dreien. Dann hilft Breisach noch aus und Freiburg schickt immerhin noch einen Läufer auf die Strecke. Was sich hier etwas peinlich darstellt, hat aber dann doch viele schöne Momente bereitgehalten: In den frühen Morgenstunden über den Dächern des beleuchteten Freiburgs zu laufen ist etwas besonderes. Die Blaue Stunde im Dreisamtal zu erleben um dann bei Birgit und Franky ein umfangreiches Frühstück zu geniessen, birgt ganz andere Aspekte als die Großveranstaltung in der Stadt. Auf den Trails im Sternwaldeck und hinter dem Lioba-Kloster in Günterstal dann zum Lorettoberg zu laufen, ist ein schönes Naturerlenbnis, bevor die Stadt das Geschehen wieder dominiert. Wir stoppen den Landeanflug im Vauban, denn Martin organisierte hier unseren 2. VP. Zur Messe sind es dann weniger als 10 Kilometer, und kurz hinter dem Seepark finishen wir unbemerkt vom Rest der Läuferwelt. Ein bischen Trubel schadet jetzt auch nicht, aber die Gelassenheit überwiegt.

 

Wir starten aus der letzten Reihe den 2. Marathon des Tages fast 20 Minuten hinter der Elite um Gerd und Albrecht in der ersten Reihe. Die Stimmung in der Stadt ist sehr gut, das Wetter wird sogar richtig schön, so dass ich meine Jacke im Steinbruch an der Karthäuserstraße verstecken muss. Stadt & Land, beides zusammen macht dies unvergessliche Erlebnis aus. Auch der Respekt der Mitläufer, die unsere 84km Startnummer sehen, macht natürlich Freude. Und vielleicht Freunde, so wie im letzten Jahr: Torsten spricht Norbert auf die Aktion an, lernt uns kennen und ist inzwischen ausgewiesener MDM-Spezialist. In nur einem Jahr zum perfekten MDM-Läufer...

 

Danke an Birgit, Frank und Martin. Eure Unterstützung mit den VPs ist das prägende Merkmal unserer MDMs geworden. Danke natürlich auch an Heidi und Frieda, die sich in der kurzen, langen MDM-Geschichte einen Oskar verdient haben.

 

Am Abend wird im Anker gefeiert. Und das bei Schnitzelgrößen, die Gewissensbisse verursachen. Danke für die Einladung, Albrecht & Gerd.

 

Euer Christof 

 

 


1. Teil MDM-Freiburg Marathon (42,3 km, 600 HM Christof/JOSM) V3 vom 28.3.2016

Die GPX-Daten der Strecke

rechter Mausklick - speichern unter....

 

 


Anreise Startgelände / Quartier Stolpertruppe: Breisgau S-Bahn, Sa: 22:30 HbF --> Zähringen 22:34 (Klick to zoom) Karte OpenStreetMap

 

 

Login to access fotos

Strecke - Höhenprofil - Fotos

MDM Fotoalbum

Fotos Torsten

GPX-Datei

Karte aller MDMs

Karte Gpsies